Tanzsportgarde > Gruppen

Die Gruppen der Tanzsportgarde

Die Tanzsportgarde gliedert sich in 4 Altersklassen, wobei 3 Altersklassen gezielt an Turnieren teilnehmen:

 

Bitte wählen Sie eine der Gruppen aus, um mehr Informationen zu erhalten.

Bambinis

Bambinis (4-6 Jahre)

 

Unsere Bambinis – die Jüngsten der Tanzsportgarde – treffen sich einmal wöchentlich zum Training.

 

Spielerisch lernt der Nachwuchs die ersten Tanzschritte. Auch an Koordination und Rhythmik werden die Kleinsten langsam herangeführt.

 

Im Laufe eines Jahres wird zudem ein kleiner Tanz einstudiert, der auf verschiedenen Veranstaltungen in und um Bocholt gezeigt wird.

 

Für uns als Tanzsportgarde ist besonders hier eine solide Ausbildung des Trainerteams unumgänglich.  Ständige Teilnahmen an Kinderschulungen und Kinderaufbauschulungen stehen kontinuierlich an. Darüber hinaus besitzt ein Teil des Trainerteams der Bambinis die C-Lizenz (Trainerschein).

Jugend

Altersklasse I – Jugend (6-10 Jahre)

 

Der amtierende und zweifache Deutsche Meister im Schautanz!

 

Unsere Jugend ist ein Paradebeispiel dafür, was man mit Teamwork, Spaß, Freude, Disziplin und Training erreichen kann. In den letzten Jahren schraubten sich unsere Tänzerinnen in dieser Altersklasse hoch bis in Deutschlands Spitze.

 

Derzeit zählt die Gruppe insgesamt 31 Tänzerinnen.

 

Der Schautanz „Alles meins“ ist auch in dieser Session das Motto der erfolgreichen Jugend.

 

Zum Inhalt: Bei diesem Schautanz geht es um Freundschaft und darum, wie schön es sein kann, wenn man alles teilt., was der kleine Rabe Socke zwischendurch eben leider nicht konnte. Er hat lieber seine Freunde bestohlen und stand dann doch sehr alleine da. Am Ende aber wurde dann doch alles wieder gut.

 

Mit diesem Tanz wussten unsere jungen Tänzerinnen in der vergangenen Session (2018/2019) zu überzeugen und blieben ungeschlagen. Vorangegangen war bereits eine unglaubliche Erfolgsgeschichte mit dem Schautanz „Cowboys … aber leider nur geträumt“. Mit diesem Tanz sicherte man sich ebenfalls den Titel des Deutschen Meisters im karnevalistischen Schautanz.

 

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war der Auftritt bei der Sitzung des WDR-Fernsehens „Westfalen haut auf die Pauke“.

 

Für die neue Session wurde der Schautanz neu aufgestellt und auch die Choreographie wurde neu überarbeitet.

 

Daneben gibt es für die kommende Session (2019/2020) einen neu einstudierten Marschtanz.

 

In der vergangenen Session gab es für die Jugend auf der Deutschen Meisterschaft in Braunschweig eine Premiere: Erstmals stand die Tanzsportgarde in dieser Disziplin bei einem so großen Turnier auf dem Treppchen und holte sich Platz 3.

Junioren

Altersklasse II – Junioren (11-14 Jahre)

 

Insgesamt 34 Tänzerinnen gehen mit einem neu einstudierten Marschtanz und dem Schautanz „Ein Tag im Münchener Waschsalon“ in die Session 2019/2020.

 

Eine erfolgreiche letzte Session (2018/2019) liegt hinter unseren Junioren.

 

Im Marschtanz schaffte man auf der Deutschen Meisterschaft den Sprung in die Top 10 – ein bislang einmaliger Erfolg. Daran möchten die jungen Damen nun mit einer neuen Choreographie anknüpfen.

 

Voll motiviert startet auch Rosi in eine weitere Session. Der Schautanz „Ein Tag im Münchener Waschsalon“ handelt von den alltäglichen Tücken des Waschens der Wäsche – und da gibt es so einige… Ein sehr humorvoller und flotter Tanz mit aufwendig gestalteten Requisiten.

 

In der vergangenen Session gab es mit diesem Schautanz allen Grund zur Freude: Nach dem Titel Norddeutscher Vizemeister 2019 gab es hierfür auf der DM in Braunschweig Platz 5. Daran wollen die jungen Tänzerinnen in diesem Jahr mindestens anknüpfen.

 

Komplettiert werden die beiden Tänze durch das Solomariechen Magdalena Bandrowska. Sie startet in diesem Jahr zum ersten Mal in der Altersklasse der Junioren und versucht mit neuem Kostüm und neuer Choreographie an die Erfolge ihrer Jugend-Zeit anzuknüpfen: Neben den Titeln der Westfalen- und Norddeutschen Meisterin gab es auf der Deutschen Meisterschaft in Braunschweig einen tollen 3. Platz.

Ü-15-Garde / Aktive

Altersklasse III – Ü15 „Aktive“ (ab 15 Jahren)

 

Die Ü15-Tänzerinnen (in dieser Session bestehend aus 32 Aktiven) haben sich zum Ziel gesetzt, an das erfolgreiche letzte Jahr anzuknüpfen.

 

Dafür wurde der aktuelle Marschtanz überarbeitet, optimiert und neu aufgestellt. In der vergangenen Session ging es hiermit bereits zur Deutschen Meisterschaft. Mit viel Fleiß möchte man genau dort auch im nächsten Jahr wieder stehen und sich in die Reihe der Besten in einer wahnsinnig starken Konkurrenz präsentieren.

 

Tanzte die letzten zwei Jahre unser Gewissen mit seinen Engeln und Teufeln (Schautanz-Thema „Ja oder Nein? Das Gewissen entscheidet!“) nach dem Gewinn des Norddeutschen Meistertitels hoch bis Platz 9 auf der DM in Brauchschweig, gibt es in diesem Jahr eine neue Choreographie.

 

Das neue Motto des Schautanzes lautet „Die Helden in weiß“. 

 

Auf unterhaltsame Art und Weise wird der Alltag in einem Krankenhaus in den verschiedenen Abteilungen beschrieben. Von der Geburt über die Radiologie bis hin zur Psychiatrie ist alles dabei. Nicht fehlen dürfen neben den Schwestern auch unsere Patienten – und natürlich unsere „Helden in weiß“: Die Ärzte.